Filmstudio an der RWTH Aachen e.V.

Vorheriger
02.12.2008 Kalender speichern
Vorheriger

Die österreichische Methode

Regie:
Darsteller: , ,
Länge:
FSK: ab 12
FBW: besonders wertvoll
Produktionsjahr: 2006
Produktionsland: D
Links:
Erzählt werden fünf Geschichten von fünf jungen Regisseuren über fünf verschiedene Frauen: Julia, die nach einer nächtlichen Odyssee die österreichische Methode testen möchte; Mona, die von ihrem Freund gefangen gehalten wird; Clara, bei der ein Gehirntumor diagnostiziert wurde; Maleen, die frustriert über ihre Beziehung ist und Eva, frustriert über das Ende ihrer Beziehung. Es entsteht ein wenig schmeichelhaftes Porträt der deutschen Gesellschaft, in dem alle irgendwie krank und verlogen sind und sich betäuben. So spielen alle fünf Stories in unterschiedlicher Form mit der Selbstmord-Thematik.

Vorstellungen

Datum: Uhrzeit: Ort: Programm: Kurzfilm:
20:00 Aula WS08 8cht (7 min.)
Den wöchentlichen Filmstudio-E-Mail-Programmnewsletter abonnieren Das Filmstudio bei Twitter Das Filmstudio bei Facebook Filmstudio News-Feed Filmstudio Film-Feed

© Filmstudio an der RWTH Aachen e.V.

Mitglied bei Kaleidoskop-Logo und AcHsO-Logo