Filmstudio an der RWTH Aachen e.V.

Vorheriges
Frühjahr 2007 Kalender speichern
Vorheriges
keine Texte anzeigen show non-German Movies only

Kurzfilm:

14.2.

MITTWOCH

19:45 Uhr

OF

Das Rad (8 min.)

Over the Hedge

Ab durch die Hecke
USA 2006 · Regie: , · Darsteller: · Länge:

Was tun, wenn man nach dem Winterschlaf aufwacht, und anstelle des Waldes ist da so ein großes grünes Ding? – Nun ja, zuerst bekommt das Ding einen Namen, Steve, damit es nicht mehr so gefährlich ist. Und dann? – Dann kommt Richie der Waschbär vorbei. Er behauptet, das Ding sei eine Hecke, und man könne auf der anderen Seite ganz gefahrlos jede Menge Futter sammeln ...

Kurzfilm:

21.2.

MITTWOCH

19:45 Uhr

Das Rad (8 min.)

Eine unbequeme Wahrheit

An Inconvenient Truth
USA 2006 · Regie: · Darsteller: · Länge:

Schmelzende Gletscher, die Veränderung ozeanischer Strömungen, der Untergang New Yorks und der ganzen Niederlande oder Wirbelsturm Katrina. Das sind einige der unbequemen Wahrheiten, mit denen der ehemaliger demokratischer US-Präsidentschafts-Kandidat Al Gore auf seinen Traveling Global Warming Shows dem amerikanischen Bürger ins Gewissen redet. Gores Hauptanliegen ist dabei nicht die wissenschaftliche Langzeitaufgabe, sondern der Schutz des Planeten und damit auch die Rettung der menschlichen Existenz.

Kurzfilm:

28.2.

MITTWOCH

19:45 Uhr

Tempo (4 min.)

Crank

USA 2006 · Regie: , · Darsteller: , , · Länge:

Auftragskiller Chev Chelios erwacht in seiner Wohnung und muss feststellen, dass er vergiftet wurde und innerhalb kurzer Zeit sterben wird. Von einem Kumpel erfährt er dann, dass die Wirkung des Giftcocktails durch Adrenalin verzögert werden kann. Chev sinnt auf Rache, und die Suche nach einem Gegenmittel entwickelt sich bald zu einem rasanten Amoklauf quer durch Los Angeles.

Kurzfilm:

7.3.

MITTWOCH

19:45 Uhr

Tempo (4 min.)

Ein gutes Jahr

A Good Year
USA 2006 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Der äußerst erfolgreiche, aber auch extrem arrogante Investmentexperte Max Skinner erbt als einziger noch lebender Blutsverwandter das Weingut seines Onkels Henry, auf dem er als Kind viele glückliche Stunden verbracht hat. Heute denkt Max nur an seinen Profit. Er fährt widerwillig in die Provence, um dort schnellstmöglich den Verkauf des Guts über die Bühne zu bringen. Doch er hat die Rechnung ohne die bildhübsche Fanny, Besitzerin des Dorfcafés, gemacht. Und welche Rolle spielt die junge Kalifornierin Christie, die plötzlich auf dem Gut auftaucht und behauptet, die uneheliche Tochter Henrys zu sein?

Kurzfilm:

14.3.

MITTWOCH

19:45 Uhr

OmU

Demokratie (3 min.)

Borat: Cultural Learnings of America for Make Benefit Glorious Nation of Kazakhstan

Borat
USA 2006 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Borat Sagdiyev, der beliebteste Fernsehreporter Kasachstans, besucht mit seinem Produzenten Azamat das Reich des mächtigen Kriegsherrn G. W. Bush, auf dass seine glorreiche Nation von den zivilisatorischen Errungenschaften der U, S und A profitiere. Arglos und voller Staunen interviewt er Politiker, Feministinnen, Autohändler, Südstaatler und Studenten und entlockt ihnen verblüffende Erkenntnisse über die US-amerikanische Kultur.
Der britische Comedian Sacha Baron Cohen verschmilzt in Borat kunstvoll Fiktion und Dokumentation. Sein äußerst geschmackloser und äußerst komischer Film brachte ihm schon mehrere Klagen seiner Opfer ein.

Kurzfilm:

21.3.

MITTWOCH

19:45 Uhr

Element of Light (5 min.)

Der freie Wille

D 2006 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Nach neun Jahren wird der Vergewaltiger Theo aus dem Gefängnis entlassen. Betreut von einem desillusionierten Sozialarbeiter versucht er ein normales Leben zu führen. Ein Job in einer Druckerei soll ihm Halt geben, doch unter der Oberfläche kämpft Theo weiterhin mit seinem kaum kontrollierbaren Trieb. Er geht eine Beziehung mit der Tochter seines Chefs ein, die ebenfalls unter psychischen Problemen leidet. Doch die Hoffnungen der beiden erweisen sich als trügerisch ...
Regisseur Glasner und seine beiden Hauptdarsteller zeichnen in diesem kontrovers diskutierten Film das schonungslose Porträt zweier verlorener Seelen.

Kurzfilm:

28.3.

MITTWOCH

19:45 Uhr

Element of Light (5 min.)

Der Teufel trägt Prada

The Devil Wears Prada
USA 2006 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Naivchen Andy Sachs hat das Gerücht gehört, dass eine jede, die es ein Jahr als Assistentin von Miranda Priestly, Herausgeberin des Modemagazins Runway, aushält, sich ihren Job als Journalistin praktisch aussuchen kann. So beginnt sie begeistert ihre Tätigkeit bei Runway, obwohl sie nicht mal weiß, wie man Dolce & Gabbana schreibt. Sie tritt von einem Fettnäpfchen ins nächste, doch nichts hält sie davon ab durchzuhalten.

Vorschau auf unser Programm im Sommersemester 2007:

Kurzfilm:

3.4.

DIENSTAG

19:45 Uhr

25 Wege das Rauchen aufzugeben (5 min.)

Children of Men

The Children of Men
USA 2006 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Rikschas in Londons Straßen, schwer bewaffnete Polizisten an jeder Ecke, eine Bombe zerfetzt einen Häuserblock. 2027 ist England ein faschistoider Polizeistaat, Terror und Chaos bestimmen den Alltag, und Bürgerkriege Teile der restlichen Welt. Seit 18 Jahren sind alle Frauen der Welt unfruchtbar, und so altert die Menschheit ihrem Untergang entgegen.

Kurzfilm:

4.4.

MITTWOCH

19:45 Uhr

25 Wege das Rauchen aufzugeben (5 min.)

Thank You for Smoking

USA 2005 · Regie: · Darsteller: , , , , · Länge:

Aaron Eckhart ist Pressesprecher für eine Tabak-Lobbyorganisation in Washington. Und er ist ganz Profi – ob es nun darum geht, den Marlboro-Mann davon abzuhalten, seinen Lungenkrebs publik zu machen, oder darum, in einer Talkshow gegen einen krebskranken Jungen zu bestehen.

Vorheriges
Frühjahr 2007 Kalender speichern
Vorheriges
Änderungen vorbehalten
Das komplette Semesterprogramm könnt ihr auch als iCal-Kalenderdatei für Outlook, PDAs, Smartphones, Google Calendar etc. herunterladen, indem ihr oben rechts oder hier links auf das Kalender-Downloadsymbol klickt.
Alternativ bekommt ihr hier, alle kommenden Filme als iCal-Datei.
Den wöchentlichen Filmstudio-E-Mail-Programmnewsletter abonnieren Das Filmstudio bei Twitter Das Filmstudio bei Facebook Filmstudio News-Feed Filmstudio Film-Feed

© Filmstudio an der RWTH Aachen e.V.

Mitglied bei Kaleidoskop-Logo und AcHsO-Logo