Filmstudio an der RWTH Aachen e.V.

Vorheriges
Frühjahr 2008 Kalender speichern
Vorheriges
keine Texte anzeigen show non-German Movies only

Kurzfilm:

13.2.

MITTWOCH

19:45 Uhr

OmU

1 : 1 (3 min.)

Angel – Ein Leben wie im Traum

Angel
GB/B/F 2006 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

England, zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts: Angel Deverell, aus ärmlichen Verhältnissen kommend, ist fest entschlossen, reich und berühmt zu werden. Mit ihren Kitschromanen feiert sie rauschende Erfolge beim Publikum. Doch mehr und mehr fordern Selbstsucht, Maßlosigkeit und Realitätsverweigerung ihren Tribut. – François Ozon erweckt in herrlichen Bildern die melodramatischen Formen vergangener Zeiten wieder zum Leben.

Kurzfilm:

18.2.

MONTAG

19:45 Uhr

Das Ei (3 min.)

Ocean's 13

Ocean's Thirteen
USA 2007 · Regie: · Darsteller: , , , , , , · Länge:

Beim dritten Streich von Ocean's Eleven wird Reuben Tishkoff zuerst übel mitgespielt: Er wird vom fiesen Casinobesitzer Bank übers Ohr gehauen und erleidet einen Herzinfarkt. Das können Danny Ocean und seine anderen Freunde natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Sie planen, die Eröffnung von Banks überdimensionalem Casino reichlich zu vermasseln und ihn damit auch um den privilegierten 5-Diamond-Award für das beste Casino, den er bisher immer erhalten hat, zu bringen.

Kurzfilm:

27.2.

MITTWOCH

19:45 Uhr

Unheilbar (12 min.)

Planet Terror

Grindhouse – Planet Terror
USA 2007 · Regie: · Darsteller: , , , , , , · Länge:

Bei einem geheimen Biowaffen-Geschäft nahe einer texanischen Kleinstadt entweicht Gas, das Menschen in Zombie-Mutanten verwandelt. Während Dr. Dakota Block vor mutierenden Patienten und ihrem rachsüchtigen Gatten fliehen muss, sucht der kampferprobte El Wray nach seiner Ex-Flamme Cherry. Obwohl der Stripperin nach einer Zombie-Attacke ein Bein fehlt, können sich beide bis zu einem heruntergekommenen Diner durchschlagen, wo sie sich mit Dakota und anderen Überlebenden verschanzen. Als ihr Versteck überrannt zu werden droht, schlagen sie zurück – und Cherrys behelfsmäßige Tischbein-Prothese wird durch ein funktionstüchtiges Maschinengewehr ersetzt.

Kurzfilm:

10.3.

MONTAG

19:45 Uhr

Russian Choir (3 min.)

Shoot 'Em Up

US 2007 · Regie: · Darsteller: , , , , · Länge:

Als eine Hochschwangere vor seinen Augen zu Tode gehetzt wird, greift der Einzelgänger Mr. Smith spontan ein: Im Kugelhagel der Gangster bringt er das Kind zur Welt, dessen Mutter in seinen Armen stirbt. Smith nimmt sich des Babys an ohne zu ahnen, welchen Ärger er sich damit einhandelt. Zusammen mit der Prostituierten DQ beschützt er das Baby vor Gangsterboss Hertz und dessen Armee von Auftragskillern, die das Kind um jeden Preis töten wollen.

Kurzfilm:

17.3.

MONTAG

19:45 Uhr

Russian Choir (3 min.)

Lissi und der wilde Kaiser

D 2007 · Regie: · Darsteller: , , , , , , · Länge:

Geldscheine verheizen, Schokladkugeln golfen, a bisserl regieren und flanieren und sich ansonsten dem süßen Nichtstun auf Schloß Schöngrün hingeben: Das ist die Welt von Lissi und Kaiser Franz. In Harmonie und Einklang leben sie unter einem immerblauen Himmel – bis jener sich plötzlich verdüstert, als die Kaiserin Opfer einer Entführung wird. Das bringt das tapfere Franzl in Rage und es nimmt die Verfolgung auf … Michael Herbig über Lissi: Sie sieht aus wie ich und sie ist die schönste Frau der Welt.

Kurzfilm:

26.3.

MITTWOCH

19:45 Uhr

Freelancer (6 min.)

Across the Universe

USA 2006 · Regie: · Darsteller: , , , , , , , , , , , · Länge:

Dieser Film lässt die Hippie-Zeit mit den Songs der Beatles wiederauferstehen: Der englische Werftarbeiter Jude schmuggelt sich auf ein Schiff, um in Amerika nach seinem Vater zu suchen. Dort schließt er Freundschaft mit Max. Gemeinsam ziehen die beiden nach New York, wo sich Jude in Max' Schwester Lucy verliebt. Doch dann muss Max, als Uni-Abbrecher, in den Krieg und Jude droht ausgewiesen zu werden …

Kurzfilm:

31.3.

MONTAG

19:45 Uhr

Freelancer (6 min.)

American Gangster

USA 2007 · Regie: · Darsteller: , , , , , , , , , , · Länge:

Frank Lukas ist ein junger Afroamerikaner aus ärmlichen Verhältnissen. Er träumt von Reichtum und Glück. Um diesen Traum zu verwirklichen, steigt er in das bis dahin nur von der Mafia geführte Drogenmillieu ein. Schnell steigt er in seinen Kreisen zur Legende auf. Richie Roberts ist irischer Abstammung und lebt ebenfalls in ärmlichen Verhältnissen. Sein Traum ist allerdings ein anderer: Er will als Cop gegen das Verbrechen kämpfen. Unweigerlich treffen beide Charaktere aufeinander. Doch obwohl sie erbitterte Gegner sind, kämpfen beide mit fairen Mitteln – notfalls auch, indem sie gemeinsam gegen Korruption und die Mafia vorgehen.

Vorschau auf unser Programm im Sommersemester 2008:

Kurzfilm:

7.4.

MONTAG

19:45 Uhr

OF

Guard Dog (5 min.)

The Golden Compass

Der goldene Kompass
USA 2007 · Regie: · Darsteller: , , , · Länge:

In einer magiedurchsetzten Parallelwelt der Erde leben die Menschen in Partnerschaft mit ihren Seelentieren. Alles wird beherrscht vom mächtigen Magisterium, auch wenn sich Gerüchte verbreiten, dieses ließe immer mehr Kinder verschleppen und am Nordpol unsäglichen Experimenten aussetzen. Als auch der beste Freund des Waisenkinds Lyra verschwindet, beschließt sie, ihn zu retten, und schließt sich einer Forscherin des Magisteriums auf ihrer Reise zum Nordpol an. Kurz vor ihrer Abreise erhält Lyra ein seltsames Instrument, dass seiner Besitzerin eine schicksalhafte Rolle zukommen lässt.

Kurzfilm:

9.4.

MITTWOCH

19:45 Uhr

Guard Dog (5 min.)

Sin City

USA 2005 · Regie: , , · Darsteller: , , · Länge:

Extrem dicht am Original, bis hin zu den Kameraeinstellungen, wird in Sin City nicht nur die Brutalität der Comics von Frank Miller, sondern vor allem auch deren schwarz-weiße Atmosphäre lebendig. Bis in die Nebenrollen mit großen Namen besetzt, erzählt Sin City drei ineinander verwobene Geschichten, denen vor allem eines gemein ist: Sie kennen keine Gewinner.

Vorheriges
Frühjahr 2008 Kalender speichern
Vorheriges
Änderungen vorbehalten
Das komplette Semesterprogramm könnt ihr auch als iCal-Kalenderdatei für Outlook, PDAs, Smartphones, Google Calendar etc. herunterladen, indem ihr oben rechts oder hier links auf das Kalender-Downloadsymbol klickt.
Alternativ bekommt ihr hier, alle kommenden Filme als iCal-Datei.
Den wöchentlichen Filmstudio-E-Mail-Programmnewsletter abonnieren Das Filmstudio bei Twitter Das Filmstudio bei Facebook Filmstudio News-Feed Filmstudio Film-Feed

© Filmstudio an der RWTH Aachen e.V.

Mitglied bei Kaleidoskop-Logo und AcHsO-Logo