Filmstudio an der RWTH Aachen e.V.

Vorheriges
Frühjahr 2009 Kalender speichern
Vorheriges
keine Texte anzeigen show non-German Movies only

Kurzfilm:

11.2.

MITTWOCH

20:00 Uhr

Landarzt Dr. Oettkker (3 min.)

Wanted

USA 2008 · Regie: · Darsteller: , , , · Länge:

Eine wilde Schießerei im Supermarkt verändert das erbärmliche Leben des jungen Wesley Gibson zwischen miesem Büro-Job, Beruhigungstabletten und untreuer Freundin. Eine schießfreudige schöne Dame rettet ihn, Wesley erfährt, daß sein Vater ein legendärer Killer war, und findet sich kurz darauf in einem Jahrhunderte alten Geheimbund wieder. Töte einen, rette Tausende lautet das Motto der Bruderschaft. Während seiner Ausbildung zum Elite-Killer erweist sich Wesley als Naturtalent …

Kurzfilm:

18.2.

MITTWOCH

20:00 Uhr

Landarzt Dr. Oettkker (3 min.)

Krabat

D 2007 · Regie: · Darsteller: , , , · Länge:

Kurz nach den Wirren des Dreißigjährigen Krieges beschließt der 14-jährige Junge Krabat, der Stimme aus seinem Traum zu folgen, indem er sich in Knechtschaft in die geheimnisvolle Mühle seines zukünftigen Müllermeisters begibt. Doch schon bald wird ihm bewusst, dass sein Meister nicht nur das Müllerhandwerk, sondern auch die Kunst der dunklen Magie beherrscht.

Kurzfilm:

4.3.

MITTWOCH

20:00 Uhr

Charade (5 min.)

The Dark Knight

USA 2007 · Regie: · Darsteller: , , , · Länge:

Unterstützt von Lieutenant Jim Gordon und Staatsanwalt Harvey Dent setzt Batman sein Vorhaben fort, das organisierte Verbrechen in Gotham endgültig zu zerschlagen. Doch das schlagkräftige Dreiergespann sieht sich bald einem genialen, immer mächtiger werdenden Kriminellen gegenübergestellt, der als Joker bekannt ist: Er stürzt Gotham in ein anarchisches Chaos und zwingt den Dunklen Ritter immer näher an die Grenze zwischen Gerechtigkeit und Rache.

Kurzfilm:

11.3.

MITTWOCH

20:00 Uhr

OF

Das grüne Schaf (4 min.)

Madagascar: Escape 2 Africa

Madagascar 2
USA 2008 · Regie: , · Darsteller: , , · Länge:

Nach den Abenteuern des ersten Teils ist es Zeit für Alex, Marty, Melman und Gloria nach Hause zurückzukehren. Die Pinguine haben mithilfe der Affen ein schrottreifes Flugzeug repariert und so starten alle zusammen Richtung New York. Wie jeder Ingenieur – und auch Pinguin – weiß, funktionieren technische Systeme selten fehlerfrei, so dass das Flugzeug mitten im Afrikanischen Busch notlanden muss. All das kann jedoch vier New Yorker Zootiere nicht erschüttern und so arrangiert sich jeder auf seine Weise mit der ungewohnten Situation. Also Smile and Wave und immer die Ruhe bewahren.

Kurzfilm:

18.3.

MITTWOCH

20:00 Uhr

OmU

Das grüne Schaf (4 min.)

2LDK

JP 2003 · Regie: · Darsteller: , · Länge:

Eine Wohnung – 2 Zimmer, Küche, Bad – und zwei junge Schauspielerinnen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, aber für die gleiche Rolle vorsprechen: Das sind die Rahmenbedingungen unter denen Nozomi, die gerade aus einer Kleinstadt nach Tokyo gezogen ist, und die chaotische Lana, die versucht ihre Pornovergangenheit ungeschehen zu machen, zum ersten mal aufeinander treffen. Nach anfänglichen Begrüßungs- und Höflichkeitsfloskeln beginnen die beiden bald, erste Feindseligkeiten auszutauschen. Streitigkeiten über den Inhalt des Kühlschranks eskalieren schnell in einem brutalen Catfight, der in der Filmgeschichte seinesgleichen sucht.

Kurzfilm:

18.3.

MITTWOCH

21:30 Uhr

OmU

Das grüne Schaf (4 min.)

Aragami

JP 2002 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Ein verwundeter Samurai irrt durch die Wälder und bricht an den Pforten eines Tempels zusammen. Als er wieder erwacht sind seine Wunden geheilt und der Hausherr bittet ihn zu bleiben. Bei einem großzügigen Mahl erklärt der mysteriöse Gastgeber, dass er kein Mensch sondern Aragami, der rasende Gott des Krieges, sei. Er fordert seinen erstarrten Gast zu einem ungewöhnlichen Duell heraus: Der Samurai soll Aragami im Kampf töten, um ihn von seinem ewigen und leidvollen Leben zu erlösen. Der Samurai hat keine Wahl, und ein erbitterter Kampf beginnt.

Kurzfilm:

25.3.

MITTWOCH

20:00 Uhr

Invasion of the Planet Earth (12 min.)

Hellboy – Die goldene Armee

Hellboy II: The Golden Army
USA 2008 · Regie: · Darsteller: , , , , , , · Länge:

Durch seinen Ziehvater erfährt der junge Hellboy von der legendären, mechanischen Goldenen Armee, die ein Elfenkönig vor langer Zeit erschaffen ließ um die Menschen zu bekämpfen. Durch die Grausamkeit der Armee erschreckt, deaktivierte jener sie jedoch und verbannte sie an einen geheimen Ort. Es stellt sich jedoch heraus, dass sich der rachsüchtige Prinz Nuada der Armee bemächtigt hat, mit dem Ziel die Menschheit zu vernichten. Ein turbulenter Wettlauf zwischen Prinz Nuada und Hellboys Team von Mutanten beginnt.

Kurzfilm:

1.4.

MITTWOCH

20:00 Uhr

Invasion of the Planet Earth (12 min.)

Tropic Thunder

USA 2008 · Regie: · Darsteller: , , , , , , · Länge:

Das Vietnamepos Tropic Thunder soll das Comeback das Actionstars Tugg Speedman werden. Um den Erfolg des Films sicherzustellen wird ein Team von Stars zusammengestellt. Unter Anderem den Oscarpreisträger Kirk Lazarus, der genauso erfolgreich wie divenhaft ist. Als dem Film wegen der Allüren seiner Stars der Geldhahn zugedreht wird, beschließt der Regisseur den Film auf eigene Faust fertigzustellen und setzt das Team in einem Drogen-Kriegsgebiet im vietnamesischen Dschungel aus, um sie mit versteckter Kamera zu filmen. Als ihnen nun aber plötzlich echte Kugeln um die Ohren fliegen, glauben sie im falschen Film zu sein.

Vorschau auf unser Programm im Sommersemester 2009:

Kurzfilm:

15.4.

MITTWOCH

20:00 Uhr

Food (16 min.)

Burn after Reading – Wer verbrennt sich hier die Finger?

Burn After Reading
USA 2008 · Regie: , · Darsteller: , , , · Länge:

Nach seiner Entlassung schreibt der ehemalige CIA-Analyst Ozzie Cox seine Memoiren, die einige pikante Details beinhalten. Als diese dann durch einen Zufall in die Hände zweier Angestellten eines Fitnessstudios fallen, versuchen die Beiden die heiße Ware zu Geld zu machen. Chad, der tollpatschige Fitnesstrainer, und seine Kollegin Linda, die als treibende Kraft hinter diesem Coup steckt, um ihre Schönheits-OP zu bezahlen, geraten nicht nur in lebensbedrohliche Situationen, sondern müssen auch mit dem russischen und amerikanischen Geheimdienst fertig werden.

Kurzfilm:

20.4.

MONTAG

20:00 Uhr

OmU

M.A. Numminen singt Wittgenstein (2 min.)

Willkommen bei den Sch'tis

Bienvenue chez les Ch'tis
F 2008 · Regie: · Darsteller: , , , , · Länge:

Der Postbeamte Philippe Abrams wird aus disziplinarischen Gründen aus der Provence in den ungeliebten Norden Frankreichs versetzt. Voller Vorurteile und bemitleidet von seiner Familie macht er sich alleine auf den Weg nach Bergues. Dort angekommen merkt er schnell, dass er zwar den Dialekt überhaupt nicht versteht, die Menschen aber unglaublich herzlich und liebenswert sind. Seiner Frau indes erzählt er von den barbarischen Zuständen im Norden, so dass diese ihm daraufhin an seinen freien Wochenenden im Süden den Himmel auf Erden bereitet. Doch eines Tages will sie ihn besuchen kommen.

Kurzfilm:

22.4.

MITTWOCH

20:00 Uhr

M.A. Numminen singt Wittgenstein (2 min.)

Der Baader Meinhof Komplex

D 2007 · Regie: · Darsteller: , , , · Länge:

Als Antwort auf den Vietnamkrieg, der angeblich durch die deutsche Politik, Industrie, Wirtschaft und Justiz gefördert wird, formiert sich im studentischen Umfeld die außerparlamentarische Opposition. Da einigen Linksextremisten dies nicht radikal genug ist, gründen sie 1970 die RAF (Rote Armee Fraktion). Die führenden Mitglieder Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Ulrike Meinhof erklären dem ihrer Meinung nach faschistischen Staat, und damit der Bundesrepublik Deutschland, den Krieg. Horst Herold, der damalige BKA-Präsident, beginnt gegen die Führungsspitze der RAF und deren brutale Terrorkampagnen eine Jagd, die schließlich im Deutschen Herbst 1977 gipfelt.

Vorheriges
Frühjahr 2009 Kalender speichern
Vorheriges
Änderungen vorbehalten
Das komplette Semesterprogramm könnt ihr auch als iCal-Kalenderdatei für Outlook, PDAs, Smartphones, Google Calendar etc. herunterladen, indem ihr oben rechts oder hier links auf das Kalender-Downloadsymbol klickt.
Alternativ bekommt ihr hier, alle kommenden Filme als iCal-Datei.
Den wöchentlichen Filmstudio-E-Mail-Programmnewsletter abonnieren Das Filmstudio bei Twitter Das Filmstudio bei Facebook Filmstudio News-Feed Filmstudio Film-Feed

© Filmstudio an der RWTH Aachen e.V.

Mitglied bei Kaleidoskop-Logo und AcHsO-Logo