Filmstudio an der RWTH Aachen e.V.

Vorheriges (Nicht vorhanden)
Sommer / Herbst 2006 Kalender speichern
Vorheriges
keine Texte anzeigen show non-German Movies only

Kurzfilm:

19.7.

MITTWOCH

19:45 Uhr

Au Bout du Monde (8 min.)

Der ewige Gärtner

The Constant Gardener
GB/KE/DE 2005 · Regie: · Darsteller: , , , · Länge:

Als die Leiche der Aktivistin Tessa in Kenia gefunden wird, gerät ihr spurlos verschwundener Reisebegleiter Dr. Bluhm in Verdacht, der mit Tessa ein Verhältnis gehabt haben soll. Tessas Mann Justin bezweifelt dies und stellt selbst Untersuchungen an. Dabei stößt er auf einen Pharmaskandal, der auch sein Leben bedrohen wird.

Kurzfilm:

26.7.

MITTWOCH

19:45 Uhr

Au Bout du Monde (8 min.)

Syriana

USA 2005 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Ein Blick hinein in ein Netz von Korruption und Eigeninteressen, genährt von der Gier nach Öl. Während in einem Teil der Welt der Kampf um die Macht hinter den Kulissen ausgetragen wird, kämpfen in einem anderen Teil der Welt zwei Söhne eines alternden Königs um die Vormachtstellung in einem unspezifizierten Reich des Mittleren Ostens. Was wiederum die Aufmerksamkeit der Geheimdienste weckt, deren Interesse dem Erhalt des Status Quo gilt …

Kurzfilm:

2.8.

MITTWOCH

19:45 Uhr

8cht (7 min.)

V wie Vendetta

V for Vendetta
GB/D 2006 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

In naher Zukunft ist aus der altehrwürdigen britischen Demokratie eine von Angst regierte Diktatur geworden. Nur der geheimnisvolle maskierte Freiheitskämpfer V findet sich mit den neuen Verhältnissen nicht ab und sagt der Regierung mit Terroranschlägen in London den Kampf an. In der jungen TV-Angestellten Evey, die er vor den Schergen des Regimes rettet, findet er eine erste Verbündete.

Kurzfilm:

9.8.

MITTWOCH

19:45 Uhr

8cht (7 min.)

16 Blocks

USA 2006 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Um eine Entfernung von 16 Häuserblocks in New York zurückzulegen, sollten 118 Minuten selbst zu Fuß mehr als ausreichend sein. Jack Mosley, ein eher erfolgloser Detective, erhält den Auftrag, einen Gefangenen in diesen zwei Stunden in ein 16 Blocks entferntes Polizeirevier zu überführen. Eigentlich kein Problem. Sollte man meinen …

Kurzfilm:

16.8.

MITTWOCH

19:45 Uhr

OmU

Midday Crisis – Five Easy Pizzas (6 min.)

Le temps qui reste

Die Zeit die bleibt
F 2005 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Der dreißigjährige erfolgreiche Fotograf Romain steht mitten im Leben, als sein Arzt ihn mit der schockierenden Nachricht konfrontiert: Romain hat einen Hirntumor, und ihm bleibt somit nicht mehr viel Zeit, denn der Tumor ist inoperabel. Was tun in einer solchen Situation? Den Partner und die Familie davon in Kenntnis setzen oder diese doch lieber nicht da hineinziehen? Romain jedenfalls nutzt diese ihm verbleibende Zeit auf sehr radikale und ungewöhnliche Weise.

Kurzfilm:

23.8.

MITTWOCH

19:45 Uhr

Midday Crisis – Five Easy Pizzas (6 min.)

Domino

Domino – Live Fast, Die Young
USA 2005 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Die hübsche Domino Harvey führt als Tochter berühmter Eltern ein unbekümmertes Leben und braucht sich um nichts zu kümmern. Eigentlich will sie als Model arbeiten, bis sie eines Tages an einem Vortrag über Kopfgeldjäger teilnimmt. Der Beruf als Kopfgeldjägerin ist ihr wie auf den Leib geschnitten und in ihren Kollegen findet sie eine Ersatzfamilie, die sie aufnimmt.

Kurzfilm:

30.8.

MITTWOCH

19:45 Uhr

Zwischen Vier und Sechs (6 min.)

Inside Man

USA 2006 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Mein Name ist Dalton Russel. Achten Sie genau auf das was ich sage, denn ich wähle meine Worte sehr sorgfältig und ich wiederhole mich nie. Ich habe einige Maßnahmen ergriffen und einen Plan in in Bewegung gesetzt um den perfekten Banküberfall zu verüben. Warum? … Weil ich es kann!

Kurzfilm:

6.9.

MITTWOCH

19:45 Uhr

Zwischen Vier und Sechs (6 min.)

Kifferwahn

Reefer Madness: The Movie Musical
USA 2005 · Regie: · Darsteller: , , , · Länge:

Jimmy und Mary bereiten sich auf ein erfülltes Kleinfamilienleben vor. Doch Jimmy gerät in die Fänge eines Drogendealers! Ein Zug am Joint – und der arme Jimmy verwandelt sich in ein unmoralisches Monster, das nur noch nach Sex, Anarchie und der nächsten Tüte lechzt. Widerwärtige Ausschweifungen, Tote, Irrsinn und schwerste Rechtsverletzungen, ständig begleitet von infernalischer Musik, sind die Folgen des Stoffes, der Amerika zu vernichten droht. Das Ende naht, als Mary im Rausch des Giftes ihre Qualitäten als Domina entdeckt …
Skurrile Musical-Parodie auf einen Anti-Drogen-Propagandafilm der 30er.

Kurzfilm:

13.9.

MITTWOCH

19:45 Uhr

Die Grenze (2 min.)

Das Leben der Anderen

D 2005 · Regie: · Darsteller: , , , , , , , , , , · Länge:

Zu Zeiten der DDR konnte man nie sicher sein, dass Geheimnisse geheim und Privates privat blieben. Die Genossen konnten überall dabei sein. Gerd Wiesler, Agent der Stasi, muss genau diese Aufgabe erledigen. Er überwacht den gefeierten Schriftsteller Georg Dreyman. Als er aber so immer tiefere Einblicke in das Leben der Anderen, aber auch in das der Partei bekommt, beginnt er, das System zu hinterfragen.

Kurzfilm:

20.9.

MITTWOCH

19:45 Uhr

OmU

The Platform (4 min.)

Brokeback Mountain

USA 2005 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

1963. In der Einsamkeit der Berge Wyomings kommen sich die Cowboys Ennis und Jack näher, als es jeder der beiden sich je hätte vorstellen können – und wollen. Selbst viele Jahre später, als beide eher weniger glücklich konventionell verheiratet sind, reißen sie sich heimlich alle paar Monate los, um in die einsame Zweisamkeit des Brokeback Mountain zurückzukehren …
Ang Lees Verfilmung einer Kurzgeschichte von Annie Proux löste in den USA eine Kontroverse ohnegleichen aus – nicht zuletzt aufgrund der Natürlichkeit, mit der sich die Beziehung zwischen den beiden Ikonen der Männlichkeit entwickelt.

Kurzfilm:

27.9.

MITTWOCH

19:45 Uhr

The Platform (4 min.)

Firewall

USA 2006 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Jack Stanfield hat 30 Jahre am Sicherheitskonzept einer Bank gearbeitet. Nun wollen Verbrecher diese Bank ausrauben und haben sich in Jacks private Daten gehackt, nehmen seine Familie als Geiseln und erpressen ihn, in das von ihm geschaffene Sicherheitssystem einzudringen und für sie das Vermögen der Bank zu stehlen. Jack ist gezwungen zu kooperieren, aber dank Netzzugang weiß er zurückzuschlagen …

Kurzfilm:

11.10.

MITTWOCH

19:45 Uhr

Little Wolf (6 min.)

Underworld: Evolution

USA 2006 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Underworld: Evolution ist die Fortsetzung der Saga über den Kampf der Vampire gegen die Lycaner, die Werwölfe. Selene, die schlagkräftige Kriegerin der Vampire, und Michael, der Hybrid beider Linien, sind auf der Suche nach den Ursprüngen ihrer Herkunft, während die Deathdealers, allen voran der durch seinem tausendjährigem Schlaf erstarkte Marcus, weiterhin Jagd auf sie machen. Es gibt nur eine Chance: Sie müssen nach starken Verbündeten Ausschau halten. Doch nichts ist wie es scheint …

Vorschau auf unser Programm im Wintersemester 2006:

Kurzfilm:

16.10.

MONTAG

19:45 Uhr

Tomatenköpfe (6 min.)

Goldene Zeiten

D 2005 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Wir schreiben das Jahr 2005. Der Neue Markt sieht alt aus, die Arbeitslosigkeit explodiert, Hartz ist in der vierten Runde, die Konten sind leer, die Stimmung ist scheiße … Eine Charity-Veranstaltung muss her – und jeder möchte sich an ihr bereichern. Fassaden, die bröckeln, ebenso wie die Gesichter mehrfach schön­heits­ope­rier­ter Frauen. Freundinnen, die den Chef vögeln. Sängerinnen, die dies erfolglos versuchen. Zuhälter, die Autofirmen ruinieren, weil sie in deren Produkten das Zeitliche segnen.

Kurzfilm:

18.10.

MITTWOCH

19:45 Uhr

Tomatenköpfe (6 min.)

X-Men 3

X-Men: The Last Stand
USA 2006 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Die Mutanten scheinen kurz vor dem Ende ihres Daseins zu stehen. Ein Pharmakonzern hat ein Heilmittel gegen das Mutantentum gefunden. Doch dieser wissenschaftliche Durchbruch verkompliziert und verschärft den Kampf innerhalb der Mutanten – Doktor Xaviers menschenfreundlichen X-Men und Magnetos menschenhassender Bruderschaft. Und das, obwohl beide Seiten dieses Mittel für ein Verbrechen an der Rasse der Mutanten halten.

Vorheriges (Nicht vorhanden)
Sommer / Herbst 2006 Kalender speichern
Vorheriges
Änderungen vorbehalten
Das komplette Semesterprogramm könnt ihr auch als iCal-Kalenderdatei für Outlook, PDAs, Smartphones, Google Calendar etc. herunterladen, indem ihr oben rechts oder hier links auf das Kalender-Downloadsymbol klickt.
Alternativ bekommt ihr hier, alle kommenden Filme als iCal-Datei.
Den wöchentlichen Filmstudio-E-Mail-Programmnewsletter abonnieren Das Filmstudio bei Twitter Das Filmstudio bei Facebook Filmstudio News-Feed Filmstudio Film-Feed

© Filmstudio an der RWTH Aachen e.V.

Mitglied bei Kaleidoskop-Logo und AcHsO-Logo